Rat, Verwaltung & Bürgerdienste  –  Bürgerdienste/Formulare  –  Standesamt  –  Eheschließung

Anmeldung zur Eheschließung


Der erste Schritt auf dem Weg in die Ehe ist die förmliche Anmeldung beim Standesamt. Diese Anmeldung wird von dem Standesamt entgegengenommen, in dessen Bezirk einer von Ihnen seinen angemeldeten Wohnsitz hat.    Wenn Sie beide nicht in Bad Oeynhausen wohnen und trotzdem gern hier heiraten möchten, kein Problem: Sie melden Ihre Eheschließung bei Ihrem Wohnsitzstandesamt an und teilen dort mit, dass Sie beim Standesamt Bad Oeynhausen heiraten möchten. Ihr Wohnsitzstandesamt wird uns Ihren Antrag zusenden. Sinnvoll ist es, vor der formellen Anmeldung abzuklären, ob der von Ihnen angedachte Wunschtermin im hiesigen Standesamt noch frei ist bzw. ermöglicht werden kann. click Die Anmeldung der Eheschließung hat 6 Monate Gültigkeit, sie kann daher frühestens ein halbes Jahr vor Ihrer Eheschließung entgegengenommen werden. enter site   Welche Unterlagen Sie für die Anmeldung der Eheschließung vorlegen müssen, hängt von Ihren persönlichen Verhältnissen ab (Familienstand, Staatsangehörigkeit, Vorehen usw.). Bitte erkundigen Sie sich deshalb rechtzeitig vor der Anmeldung der Eheschließung, welche Unterlagen Sie hierfür beschaffen müssen. Für die Anmeldung vereinbaren Sie bitte telefonisch vorab einen Termin, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden.   Ansprechperson für Anmeldungen zu Eheschließungen ist Frau Körtner, Tel.: 05731/14-3327, Zimmer 13, bzw. get link Herr Beyer, Tel.: 05731/14-3329, Zimmer 11 (insbesondere bei Auslandsbeteiligungen). get link